Montage in luftiger Höhe

In Untervaz wird ein neues regionales Post Paketzentrum erstellt. Das Gebäude besteht aus einem Bürotrakt mit Sitzungszimmer, Büros, Garderoben etc. sowie einer grossen Verteilerhalle. In dieser Verteilerhalle wurden Deckenstrahlplatten zum Heizen und Kühlen installiert, um den Raumkomfort der Post einzuhalten. Zudem werden Sprinklerleitunen, Elektroinstallationen sowie die Sanitärinstallationen an der Decke der Verteilhalle befestigt. Die komplexe Befestigungstechnik sowie die Installation der Deckenstrahlplatten und Rohrinstallationen befinden sich auf rund 9 m. Demzufolge konnte die ganze Montage nur mittels Hebebühnen erfolgen. Aufgrund des sehr engen Terminplans waren teilweise bis zu 7 Hebebühnen verschiedener Unternehmer im Einsatz, was zu einer enormen logistischen Herausforderung geführt hat.

Das Abladen der Deckenstrahlplatten war nur über das Haupttor möglich, da dies genügend gross war, um die 6 m Deckenstrahlplatten mittels Stapler in die Verteilhalle zu manövrieren.

Die Technikzentrale befindet sich im Bürotrakt 2.OG, von welcher die komplette Wärme- sowie Kälteverteilung erschlossen wird. Die Einbringung der Wärmepumpe und Speicher wurde über eine bauseitige Fassadenöffnung gewährleistet.

Wir danken der Post AG für diesen spannenden Auftrag.